Waldbaden

Waldbaden – Baden in der Waldluft - ohne Handtuch / Mehr als nur ein Waldspaziergang

 

Wer kennt das nicht…Der Alltag überrollt einen:

in der Früh schon unter Zeitdruck um in die Arbeit zu kommen, Kinder für die Tagesstätten, Schulen fertig machen, Staus, Meetings, Druck von der Chefetage, von Termin zu Termin, von A nach B hetzen…

Da möchte man nur noch eines – ausbrechen, raus in die Natur, zur Ruhe kommen, entspannen, entschleunigen, neue Kräfte für den Alltag und Beruf zu sammeln!

Lernen, sich im Wald zu entspannen. 

Das ist heutzutage nicht selbstverständlich. Die meisten von uns organisieren ihren Aufenthalt in der Natur ähnlich wie ihren Alltag oder den Job: mit festgelegten To-do-Punkten. 
Wenn sie sich beispielsweise vornehmen, wandern zu gehen, starten sie morgens um acht, mittags muss das geplante Gasthaus oder der Biergarten erreicht werden und am frühen Abend wieder am Parkplatz ankommen, damit man am Abend sich noch mit Freunden, Familie trifft. Oft geht es um schieres Tempo, viel Strecke zu machen.

Beim Waldbaden dagegen drehen wir die Geschwindigkeit runter, lernen wieder vom Gas zu gehen, legen unsere Ziele beiseite. Wir lassen den Moment bestimmen, und tauchen auf eine ganz eigene Art in die Natur ein. Die Sinne sollen uns lenken, nicht die Gedanken, das machen sie am übrigen Tag sowieso ständig. 

 

Ich lade Sie deshalb zum Waldbaden ein !

Die vielen Bäume und die wenigen Menschen machen den Wald so schön- Otto Weiss - 

Drucken

Newsflash

 

Wald-Retreat mit Waldbaden und Übernachten im Wald in Hängematten oder am Waldboden (mit eigener Ausrüstung)

Freitag, 26.06.2020 - Samstag, 27.06.2020

- begrenzte Plätze verfügbar-

 

 ..sich so richtig fallen lassen, entspannen, den Wald zu den besonderen Tageszeiten, wie abends, Nachts, frühmorgens erleben, in sich kehren, lauschen, spüren..

Wir werden spüren wie tief der Mensch mit dem Wald verbunden ist und wie auch bei dem modernen Menschen diese Muster noch wie vor vielen tausend Jahren automatisch zu arbeiten beginnen.

Der Wald zwischen Tag und Nacht - zwischen Schutzraum und Gefahr. Normalerweise verlässt der Mensch den Wald nach Einbruch der Dunkelheit und zieht sich in sein Zuhause zurück.

Wir bleiben...

Wir werden am Abend ein tolles Waldbad zusammen erleben, bei Einbruch der Dunkelheit lassen wir die Eindrücke des Tages an unserer urigen Waldhütte am Lagerfeuer mir einem gemeinsames Abendessen Revue passieren,

später im Wald in Hängematten oder am Waldboden übernachten, Fauna und Flora in der Nacht erleben und die Unterschiede zum Tag kennen lernen,

frühmorgens Tee / Kaffee im Wald trinken und gemeinsam frühstücken.

Das Spiel von Schatten und Licht wie die Japaner es zu sagen pflegen, mit anderen Augen erfahren. 

..eine spannende, gemeinsame Zeit erwartet uns...

Die Hängematten werden von mir gestellt. 

 

Anmeldungen sind bereits möglich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 ES IST SOWEIT


die ersten beiden Videos von insgesamt 3 abgedrehten Image-Videos sind fertig.


Ich zeige Euch ganz stolz die Videos zum Thema Waldbaden für Jugendliche und Waldbaden für Berufstätige / Erwachsene !!!
🌳🍂💚
Es war eine tolle, aufregende, wenn auch zeitintensive Zeit, aber mit dem Fokus, dass es allen auf seine Weise gut tat und immer noch tut.


In Kürze folgt das Video für Senioren. 


Einen herzlichen Dank an das unbeschreiblich tolle Team von Independent Light GmbH. 

 

https://youtu.be/1WSyqp6lJFo

 

https://youtu.be/eHSFKWPA6j8

Geschenkidee

 

Waldbaden-Tasse

 Aus Blech mit einem Emaille-Überzug und ist spülmaschinenfest.

Zusammen mit einem Geschenkgutschein zum Waldbaden und / oder einem Waldbade-Tee Ihrer Wahl - ein ideales Geschenk!

 

Preis pro Tasse inkl. einem Waldbade-Tee 10g  - 15,99 € (zzgl. Porto für Versand)

ohne Tee - 14,99 € (zzgl. Porto für Versand)

 

zu bestellen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Lagerfeuer Lesung an der Waldhütte in Hohenkammer

01.12.2019 14.30 - 17.00 Uhr

 

 

Rund um ein Lagerfeuer (überdachte, windgeschützte Feuerstelle) werden Glühwunsch/Punsch, Tee, Kaffee, Plätzchen, Lebkuchen und ggf. Maronis gereicht.


Dazu hören wir Marya Stones, die aus ihrem biogr. Roman: „Überleben reicht nicht, um zu leben“ erzählt und liest.

Tsunami überlebt - und dann?

Du warst mitten in der Welle und bist dem Tod gerade so entkommen. Wildfremde Menschen haben dich gerettet.
Zuhause hat man dich wieder zusammengeflickt.
Aber wie sieht jetzt dein Leben aus?
Was ist von dem Leben vor dem Tsunami noch wichtig?


Im biographischen Roman „Überleben reicht  nicht, um zu leben“ wird die Geschichte von Amanda und Jakob erzählt, die 2004 in Thailand waren.

Die Autorin gewährt nicht nur einen Blick auf die Welle und auf das Wunder überlebt zu haben, sondern auch darauf, wie sich das Leben danach verändert hat.

Prioritäten haben sich verschoben und die Lebenseinstellung sieht heute anders als erwartet aus.


Am heutigen Nachmittag wird sie von ihrer Erfahrung und von ihrem Weg zurück in den Alltag erzählen.

Es gehört eine ganze Portion Mut dazu, sich die Lebenslust nicht nehmen zu lassen.

Dazu gehört auch diese Geschichte zu teilen, um anderen Mut zu machen ihr Leben zu lieben.


Wo? Waldhütte Bogenpark Hohenkammer
Alte Poststraße, Richtung Waltenhofen (Wald), 85411 Hohenkammer

Beitrag: 10.- Euro (inkl. Getränke und adventliches Gebäck)


verbindliche Anmeldung bis 26.11.2019 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Er ist da....mein neuer zusätzlicher Winter - Waldbadetee

Stade Versuchung

 

 

mit wundervoll und liebevoll von Hand zusammengestellten Zutaten in Zusammenarbeit mit Manufaktur Claudia Goldhausen, Erding 🤝💝


All meine Waldbade-Tees im Jahreszyklus

2 versch. Winterversionen / Frühling / Sommer / Herbst

 

in Probiergrößen und in größeren Mengen - 50g/100g - bei mir erhältlich.

 

 

 Wer ihn probieren möchte gerne eine Email an mich oder einfach vorbeikommen beim Bogenpark Hohenkammer