Mein Name ist Claudia und ich bin ein absoluter Naturmensch.

Ich wohne mit meinem Mann, unseren Kindern, Hund und Katze in Vierkirchen bei München und war schon immer gerne aktiv in der Natur unterwegs, im Wald, in den Bergen, beim Skifahren, Wandern, Mountainbiken...

Viele Jahre bin ich in der Hektik der Großstadt meinem Beruf als Versicherungskauffrau nachgegangen. Bis mich mein Herz, mein Körper und Verstand mein Naturell so wachgerüttelt hat, dieser Welt der trockenen Zahlen den Rücken zu kehren und mich voll und ganz der Natur zu widmen.

Seit einigen Jahren betreibe ich aktiv zusammen mit meinem Mann und mit unseren beiden Kindern den Bogensport in der freien Natur.

Da habe ich festgestellt, wie gut es ist, sich in der freien Natur zu bewegen. Der Wald gibt mir Kraft und Ruhe. Meine Herzensangelegenheit ist, diese Leidenschaft anderen Menschen zu zeigen und daran teilhaben zu lassen. Mein Mann und ich betreiben den ersten 3D-Bogenschießparcours im Großraum München in Hohenkammer und dieser erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Dabei haben wir eine Symbiose mit der Natur geschaffen (wir schießen ausschließlich auf "vegane" Gummitiere !), um jeden, egal welchen Alters den gesunden Sport und Aspekte des intuitiven, traditionellen Bogenschießens näher zu bringen.
Familien, Kinder-Geburtstage, Schulen, Team-Events, therapeutisches schießen etc.

Der Bogenpark befindet sich mitten in einem herrlich gepflegten 15ha großen Mischwald. Da ich mich beruflich verändern wollte (wie ich schon erwähnt habe) und ich mich gar nicht mehr in dieser, versicherungstechnischen, trockenen und hektischen Welt sehe, bin ich schon mit viel Herzblut bei der Unterstützung meines Mannes im Hintergrund, als auch im Vordergrund bei div. Kursen am Bogenpark tätig.
 
Die Idee entstand, dass ich sehr gerne den Menschen die Bedeutung/Achtsamkeit des Waldes, der Kraft, der Ruhe, den gesundheitlichen Aspekt – ein Kraftort, der davon ausgeht, näher zu bringen.

Ich denke, gerade mit unserem Hintergrund und Areal ist dies eine perfekte Ergänzung, das Waldbaden für all die, die im Großraum München wohnen, kennenzulernen um abzuschalten, zur Ruhe zu kommen, neue Kraft zu sammeln, die einzelnen Sinne wieder zu erleben – einfach wieder die Natur zu entdecken! Shinrin Yoku, was ist das? Waldbaden?

Das hat mich neugierig gemacht. Kurzerhand einige Bücher besorgt und schnell festgestellt, das ist mein Ding. Letztendlich habe ich eine Ausbildung zur Kursleiterin in Waldbaden bei der Deutschen Akademie für Waldbaden absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Was in Japan seit über 30 Jahren praktiziert wird, kann so schlecht nicht sein. Die Kosten hierfür werden übrigens in Japan von den Krankenkassen übernommen ! Nein, Waldbaden bedeutet nicht, dass ich ein Schaumbad mit Tannenbaumextrakt im Wald mache, sondern ich lasse meine Seele, meinen Körper, meine Sinne im Wald “baden”.
 
Der Wald bringt uns Menschen dahin, wo wir herkommen - aus dem Wald. Das haben wir vergessen, in unserer durch digitale Medien stark belasteten Umwelt. Viele negative Faktoren, wie Stress, Lärm, Druck aus allen Richtungen, machen uns krank und unzufrieden. Waldbaden kann helfen, sich wieder zu “erden”, mit den oben genannten Faktoren besser umzugehen. Wieder gesünder zu werden.
 
Durch den Wald zu schlendern, Düfte und Geräusche aktiv wahrzunehmen, eintauchen in die Waldatmosphäre, ihn zu genießen - gar nicht mehr so leicht für uns triebige, immer in Hektik und Zeitdruck seienden Menschen. Ich will Euch zeigen, dass es geht. Falls ich nun Euer Interesse geweckt haben sollte, geht einfach in Kontakt mit mir.
 
Eure Claudia

 

Drucken